„Moll im Atrium: Kommunen stärken - Pflege und Teilhabe ermöglichen“

Mittwoch, 21. Februar 2024, 16:00 bis 17:00 Uhr

Geschäftsstelle der Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung

Atrium, Friedrichstr. 108, 10117 Berlin

 

Wir werden nie wieder so viele Pflegekräfte haben wie jetzt, wohl kaum mehr Geld, aber sicher mehr Menschen mit Pflegebedarf. Neben der Stärkung der professionellen Pflege und der Rechte der pflegenden Angehörigen gehört insbesondere der Ausbau quartiersnaher Angebote zu den Aufgaben, die wir jetzt angehen müssen, um weiterhin eine qualitativ hochwertige Pflege und Teilhabe zu ermöglichen.

Wie ein starkes Quartier Pflege und Teilhabe vor Ort stärken kann, diskutiert die Pflegebevollmächtigte Claudia Moll mit ihren Gästen. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch den 21. Februar von 16:00 bis 17:00 Uhr in der Geschäftsstelle der Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung im Atrium, Friedrichstr. 108, 10117 Berlin statt.

 

Auf dem Podium:

  • Prof. Dr. habil. Thomas Klie, AGP Sozialforschung & Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung
  • Claudia Moll, Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung
  • Jutta Stratmann, Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V.
  • Katharina Wiegmann, Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg

 

Die Veranstaltung können Sie hier live verfolgen.

 

Zurück